Bisher sind rund 250'000 Franken  durch Genossenschaftsanteile und Spenden zusammengekommen.

 

Dazu wurde Küng Sauna als Fachpartner für den Saunaausbau gewonnen.

Mit der gesicherten Finanzierung steht nun der Weg offen für die Umsetzung. Die Detailplanung und die Baueingabe werden nun angegangen. Dafür wird mit der Gemeindebehörde gesprochen und das Vorgehen abgeklärt.

Die Beteiligung als GenossenschafterIn, SpenderIn und Sponsor der Seesauna Stäfa ist weiterhin möglich. 

Die Seesauna Geschichte

Bleib informiert mit unserem
Newsletter oder auf Facebook.

2015

Die Idee

Die Idee, im Seebad Lattenberg das alte Garderobenhaus zu einer Sauna umzufunktionieren entsteht. 

2017

Das Team ist vollständig

Das Kernteam hat sich gefunden: Für die Aufgabenbereiche Leitung/Planung, Architektur/Bau, Marketing/Werbung, Finanzen sind nun professionelle Leute an der Arbeit.

Februar 2019

Die Finanzierung ist gesichert

Mit einer Werbe Kampagne sind innerhalb von 5 Monaten ist die benötigten 250'000 Franken mittels Genossenschaftsanteilen und Spenden zusammengekommen.

2016

Die Petition 

Eine Unterschriftensammlung zeigt, dass rund 500 Menschen die Idee befürworten. Die eingereichte Petition zeigt Wirkung: Die Gemeinde Stäfa sagt zu, wenn die Initianten Aufwände und Kosten selber tragen.

August 2018

Die Genossenschaft wird gegründet

Businessplan, Architektur, Betriebskonzept und Bau und -Betriebskosten sind erstellt. Die Genossenschaft weird gegründet.

Juli 2019

Die Baueingabe 

Businessplan, Betriebskonzept und die Bauplanung wird bei Gemeinde Stäfa und Kanton eingereicht. 

Genossenschaft Seesauna Stäfa

Laubstenstrasse 15a

8712 Stäfa

info@seesauna-staefa.ch

Unser Sauna Partner: 

Seesauna Partner Küng Sauna

Folge uns auf Facebook

  • Facebook Social Icon

Newsletter Anmeldung

Hast Du Fragen zur Seesauna?

©2019 by Seesauna Stäfa